Am Montag den 08.06.2015 wurde der Löschzug Oberbrügge-Ehringhausen gegen 6.00 Uhr zu einer Hilfeleistung für den Rettungsdienst im Ortsgebiet Oberbrügge gerufen. Vor Ort brauchte der Löschzug nicht mehr tätig werden.

Im Einsatz waren der LZ 2 mit dem HLF 20, dem LF 20 und 14 Einsatzkräften. Sowie der Rettungsdienst MK mit dem RTW Halver.

Der ebenfalls alarmierte LZ 1 konnte die Anfahrt abbrechen.