Am 24.04.2016 wurde der Löschzug Oberbrügge-Ehringhausen um ca. 7.00 Uhr durch die Polizei auf die Bundesstraße 54 in Fahrtrichtung Meinerzhagen alarmiert. In Folge eines Verkehrsunfallereignisses war die Fahrbahn mit viel Erde und Gras verunreinigt. Die anfangs sehr rutschige Fahrbahn wurde durch die Einsatzkräfte abgesichert, gereinigt und durch die Polizei wieder freigegeben. Nach ca. 45 Minuten konnte der Einsatz beendet werden.

Im Einsatz waren der Löschzug Oberbrügge-Ehringhausen mit 12 Einsatzkräften, dem HLF 20, LF 20 und MTF.

20160423 074237 resized