Am 12.09.2016 wurden die Löschzüge Oberbrügge-Ehringhausen und Stadtmitte um ca. 12.35 Uhr in die Ortslage Oberbrügge alarmiert. Vor Ort konnte erkundet werden, dass durch einen Windzug eine Wohnungsabschlusstür zugefallen war und in der dahinter befindlichen Wohnung ein 19 Monate altes Kind sich alleine befand. Durch die besorgte Mutter wurde richtigerweise der Notruf abgesetzt und die Kräfte konnten nach dem Eintreffen sehr schnell zerstörungsfrei den Zugang über eine offene Balkontür herstellen. Die Tür könnte schnellstmöglich geöffnet und die Mutter und das Kind wieder vereint werden. Die Mutter hat vollkommen richtig gehandelt und die Feuerwehr freut sich über den glücklichen Ausgang dieses Einsatzes.

Im Einsatz waren der LZ II mit 8 Einsatzkräften und dem HLF 20 und LF 20, sowie der LZ I mit dem Rüstwagen und 3 Einsatzkräften.