Feuerwehreinsatz in Firma an Hagener Straße

+    
© Weber
Der komplette Löschzug 1 war an der Hagener Straße im Einsatz.
© Weber

Halver  - Zu einem Einsatz für den Löschzug Halver der Feuerwehr Halver kam es am Sonntagnachmittag gegen 16.20 Uhr.

 

Gemeldet worden war zunächst ein Kaminbrand in einer Firma an der Hagener Straße, doch wie sich vor Ort zeigte, hatte sich dort statt eines Brandes eine starke Rauchentwicklung gegeben.

 

Wie sich herausstellte, war ein Teil einer Maschine defekt. Techniker wurden zum Einsatzort gerufen und tauschten dieses aus. Der Löschzug 1 sorgte derweil für die Belüftung des Gebäudes.

Nach Angaben der Kreisleitstelle war vermutlich das defekte Maschinen-Teil Auslöser der Rauchentwicklung. Ein Mitarbeiter der Firma erlitt eine Rauchgas-Vergiftung und wurde ins Krankenhaus gebracht.

Zum Abschluss des Einsatzes wurde das Firmengebäude nochmal per Ventilatoren durchgelüftet.

Der Löschzug 1 war unter Leitung von Thorsten Wingenbach in kompletter Besetzung mit 25 Wehrleuten und acht Fahrzeugen im Einsatz.