Um 19:13 war es auch für den Löschzug Halver Stadtmitte soweit, obwohl der Brand im Industriegebiet Mermbach bereits unter Kontrolle war wurden Kräfte aus Halver für die Nachlöscharbeiten angefordert.

Da die ausgebrannte Halle aufgrund der Einsturzgefahr nicht von Innen betreten werden kann wurde von der Leitstelle des Oberbergischen Kreises die Hubrettungsbühne sowie das Tanklöschfahrzeug mit seiner leistungsstarken Pumpe und dem weitreichenden Wasserwerfer angefordert.

Acht Einsatzkräfte machten sich von der Thomasstraße in Halver auf um die Kameraden in Radevormwald zu unterstützen.

Die Nachlöscharbeiten sind noch in vollem Gange, wie lange sich der Einsatz auch für die Halveraner Kameraden noch hinziehen wird ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht klar.

 

 20180920 Amtshilfe Rade

 

Foto © Feuerwehr Halver

 

Datum: 20.09.2018

Alarmzeit: 19:13 Uhr

Alarmierungsart: Meldeempfänger

Einsatzart: TH 0 sonstiges - Amtshilfe

Einsatzort: Gewerbestraße Radevormwald

Einsatzdauer:

Eingesetzte Einheiten: LZ1

Eingesetzte Fahrzeuge: TLF 4000; TM 32; MTF

Eingesetzte Kräfte: 8