Schnelle Entwarnung gab es für die Kameraden des Löschzuges Stadtmitte am Montagabend. Kurz nach 23 Uhr wurden diese in den Elsterweg alarmiert, der Hausbesitzer hatte einen Knall im Bereich der Heizungsanlage gehört und die Feuerwehr alarmiert.

 

Nach ersten Erkundungen war recht schnell klar, dass es zu keinem Brandereignis gekommen ist und die drei ausgerüsteten Atemschutztrupps konnten ihre Pressluftatmer wieder ablegen.

Mittels Wärmebildkamera wurde die Heizungs- und Kaminanlage überprüft, auch hier konnten keine Hinweise auf einen Brand gefunden werden. Vermutlich kam es zu einer leichten Verpuffung im Nachheizregister, welche jedoch keine weiteren Folgen hatte.

 

Da auch ein anwesender Schornsteinfeger keine weitere Bedenken mehr hatte konnte die Feuerwehr nach etwa 45 Minuten wieder ohne weitere Maßnahmen einrücken.

 

 

Hydrant 3 800

Symbolfoto © Feuerwehr Halver

 

Datum: 19.11.2018

Alarmzeit: 23:08 Uhr

Alarmierungsart: Meldeempfänger

Einsatzart: F1 Kaminbrand

Einsatzort: Elsterweg

Einsatzdauer: > 1h

Eingesetzte Einheiten: LZ1

Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 20 02; TM32; HLF 20 01; RW

Eingesetzte Kräfte: 21

Weitere: Polizei