siehe Bericht auf come-on.de:

Ursache noch unklar

Feuerwehreinsatz in Halver: Auto brennt komplett aus

© Feuerwehr Halver

Halver - Die Feuerwehr Halver wurde am Montag zu einem Einsatz an die Danziger Straße gerufen. Dort stand ein Auto in Flammen.

In der Nähe des Lieder-Baumarkts ist am späten Montagnachmittag ein Pkw völlig ausgebrannt. Um 16.41 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Halver zur Danziger Straße gerufen, um den brennenden Opel zu löschen, der dort rechts an der Fahrbahn stand. 

 

Wie die Polizei berichtet, war der Fahrer gegen 16.30 Uhr gerade mit seinem Opel Signum losgefahren, als er Brandgeruch wahrnahm. Als er anhielt, um dem Geruch nachzugehen, sah er bereits die Flammen.

Der Löschzug Stadtmitte der Feuerwehr war mit 19 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen etwa eine Stunde lange im Einsatz, sagte Feuerwehrsprecher Michael Keil. An dem Auto entstand Totalschaden. Bei dem Brand wurde niemand verletzt. Zu der Brandursache ist nichts bekannt.