siehe Bericht auf Come-on.de:

Zu schnell unterwegs

Schon wieder Unfall auf der Frankfurter Straße - 24-Jährige schwer verletzt

 

Symbolbild
© dpa

 

Halver - In der Nacht von Freitag auf Samstag kam eine 24-Jährige auf der Frankfurter Straße (L528) von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Die junge Frau wurde schwer verletzt. 

Die 24-Jährige aus Gummersbach war um 0.30 Uhr auf der Frankfurter Straße in Richtung Halveraner Innenstadt unterwegs. In einer Linkskurve - nicht weit von dem tödlichen Unfall im Dezember entfernt - kam die junge Frau in Höhe der Hausnummer 99 nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte vor einen Baum. 

 

Laut Angaben der Polizei Halver war sie mit ihrem blauen Ford Fiesta zu schnell unterwegs. Erlaubt sind auf diesem Stück 70 km/h. 

Bei dem Unfall wurde die 24-Jährige schwer verletzt und ins Krankenhaus nach Lüdenscheid gebracht. Während der Unfallaufnahme war die Frankfurter Straße an dieser Stelle in beide Richtungen voll gesperrt. Es entstand ein Sachschaden von rund 5000 Euro.