Vollsperrung nach Unfall in Halver - Feuerwehr schneidet Verletzten aus einem Auto

Die Feuerwehr befreit eine verletzte Person aus dem Auto.

[Update 11.36 Uhr] Halver - Die Feuerwehr Halver ist derzeit bei einem Verkehrsunfall auf der Dortmunder Straße im Einsatz, bei dem eine Person aus ihrem Wagen herausgeschnitten werden muss. Eine weitere Person wurde verletzt.

Die Dortmunder Straße in Höhe der Kreuzung zur Danziger Straße - beim Lieder-Baumarkt - ist voll gesperrt. Die Polizei lässt an dieser Kreuzung keine Fahrzeuge durch. 

Die Straße ist komplett gesperrt.

Zwei Autos sind in einen Verkehrsunfall verwickelt, der sich um kurz vor 11 Uhr ereignete. Bisher sind zwei Personen verletzt. Eine Person muss von Einsatzkräften aus ihrem Fahrzeug geschnitten werden. Ein weiterer Rettungswagen wurde nachbeordert. Im Einsatz sind neben der Polizei auch Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Halver.

Wir berichten weiter.