Der neue Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) startet mit dem erweiterten Probebetrieb ab ca. Januar 2014 nun auch im TNA 30.2 Märkischer Kreis. Die Feuerwehr Halver beginnt zunächst mit drei digitalen Endgeräten. Diese stehen der Wehrführung sowie Einsatzleitwagen und LF 20/16 des Löschzuges Stadtmitte zur Verfügung. Eine Schulung der Einsatzkräfte wird zeitnah erfolgen. In den Jahren 2014 und 2015 wird die Feuerwehr Halver die Austattung auch in den Löschzügen 2-4 komplettieren.Das analoge Funknetz bleibt vorerst paralell bestehen.