Gasgeruch im Haus

GasherdJedes Jahr sterben in Deutschland mehrere Menschen durch Gasexplosionen. Teilweise könnten diese Unglücke verhindert werden - durch eine rechtzeitige Warnung.

Wie bemerkt man eigentlich Gas?

Dem Gas ist ein Duftstoff beigemischt, der einen eindeutigen Geruch erzeugt. Bei Fachleuten heißt der Geruch "Tetrahydrothiophen", ein auffallend unangenehmer und stechender Geruch. Die Wahrnehmung des Duftstoffes schwankt, je nach Nase, zwischen faulen Eiern und einer starken Knoblauch-Konzentration. Der Geruch ist so ungewohnt unangenehm, daß die meisten Menschen ihn mit Gefahr in Verbindung bringen.

Vorsorge

Verlassen Sie sich jedoch nicht nur auf Ihre Nase! Empfehlenswert: Das Anbringen eines Gas-Warners. Die Geräte, die beim Ausströmen verschiedener Gasarten lautstark Alarm schlagen, gibt es meist in den Regalen der Rauchmelder in Baumärkten oder Möbelhäusern. Manchmal auch als Sonderaktion im Supermarkt um die Ecke.

Maßnahmen bei Gasgeruch:

  • Betätigen Sie keine Schalter von elektrischen Einrichtungen, wie z.B. Lichtschalter, Türklingel, Telefon.
  • Entzünden Sie kein offenes Feuer, bzw. löschen Sie evtl. brennende Kerzen sofort.
  • Sofern möglich: Schließen Sie den Hahn am Gaszähler und/oder den Hauptsperrhahn im Keller.
  • Sorgen Sie für Durchzug, indem Sie alle Fenster und Türen öffnen.
  • Warnen Sie andere Hausbewohner (nicht klingeln!).
  • Verlassen Sie das Gebäude.
  • Benachrichtigen Sie den Entstörungsdienst Ihres Gasversorgers (für Halver Störungsdienst RWE tel. 01802 / 11 33 77 )
  • Bei starkem Gasgeruch unbedingt die Feuerwehr (Notruf 112) verständigen.

Feuerwehr Halver - Aktuell

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
Prev Next

19.09.2018 ausgelöster Heimrauchmel…

Datum: 19.09.2018 Kategorie: Einsatz

19.09.2018 ausgelöster Heimrauchmelder, Löschzug Stadtmitte

Ein Anwohner hat einen piepsenden Heimrauchmelder gehört, konnte aber nicht genau zuordnen, aus welchem Haus das Geräusch kommt und die Feuerwehr alarmiert. Die Besatzung des HLF 20 machte sich an de...

Weiterlesen ...

18.09.2018 Verkehrsunfall Kreisch, …

Datum: 19.09.2018 Kategorie: Einsatz

18.09.2018 Verkehrsunfall Kreisch, Löschzug Stadtmitte und Oberbrügge-Ehringhausen

Weil Ihr ein Reh vor das Auto gesprungen ist musste eine junge Halveranerin am Dienstag ausweichen, verlor dabei die Kontrolle und kam von der Fahrbahn ab. Sie fuhr auf einen gefällten Baum auf, hob e...

Weiterlesen ...

17.09.2018 ausgelöster Heimrauchmel…

Datum: 17.09.2018 Kategorie: Einsatz

17.09.2018 ausgelöster Heimrauchmelder, Löschzug Stadtmitte

Ausgelöster Heimrauchmelder im ersten Obergeschoss – mehr Informationen hatten die Männer und Frauen des Löschzuges Stadtmitte am Montag gegen 16:14 Uhr nicht, als Sie von Ihrem Meldeempfänger zur Feu...

Weiterlesen ...

15.09.2018 Großübung Löschzug Stadt…

Datum: 16.09.2018 Kategorie: Info

15.09.2018 Großübung Löschzug Stadtmitte

Am Samstag, 15. September, fand für den Löschzug Stadtmitte der größte Übungsdienst des Jahres statt. Um 16 Uhr trafen sich ca. 30 Kameraden am Gerätehaus an der Thomasstraße. Vier Mitglieder des Lös...

Weiterlesen ...

14.09.2018 Gasgeruch, Löschzug Stad…

Datum: 14.09.2018 Kategorie: Einsatz

14.09.2018 Gasgeruch, Löschzug Stadtmitte

Um 09:45 Uhr am Freitag wurde der Löschzug Stadtmitte mittels Meldeempfänger zu einer Gasausströmung im Bereich des Wendehammers im Waldweg gerufen. Im Bereich des Wendehammers habe ein Passant den G...

Weiterlesen ...

13.09.2018 Ölspur, Löschzug Stadtmi…

Datum: 14.09.2018 Kategorie: Einsatz

13.09.2018 Ölspur, Löschzug Stadtmitte

Zu einer Ölspur wurde der Löschzug Stadtmitte am späten Nachmittag alarmiert. Von der Karlshöhe auf zog sich ersten Erkenntnissen nach eine Ölspur die L892 bis in die Heerstraße nach Oberbrügge herun...

Weiterlesen ...

11.09.2018 Brandmeldeanlage Eugen-S…

Datum: 11.09.2018 Kategorie: Einsatz

11.09.2018 Brandmeldeanlage Eugen-Schmalenbach-Berufskolleg, Löschzug Stadtmitte

Um 11:01 wurde der Löschzug Stadtmitte am Dienstag zum Eugen-Schmalenbach-Berufskolleg in Halver-Ostendorf alarmiert, da die Brandmeldeanlage aufgelaufen war. Aufgrund der hohen Gefahrenlage, da zum Z...

Weiterlesen ...

Wetterwarnung für NRW

Für das DWD-Unwettermodul ist der kostenfreie Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen