Oberbrügge-Ehringhausen ist mit 3000 Einwohnern der größte Stadtteil der Stadt Halver und grenzt an die Städte Kierspe und Lüdenscheid. Gelegen im Tal der Volme wird der Ort durch die Bundesstraße 54 und die Landstraße 892 durchquert, die sogenannte Heerstraße schließt Oberbrügge-Ehringhausen an den Stadtkern von Halver an.

GS OberbrueggeBahnhof Oberbruegge

Nicht nur der Autoverkehr prägt den Ort, sondern durch die Reaktivierung der Strecke Lüdenscheid- Köln wird der Bahnhof Oberbrügge wieder belebt und ein Haltepunkt der Volme-Aggerbahn eingerichtet. Ein einzigartiger Punkt ist die private Schleifkottenbahn, die es sich zur Aufgabe macht ein Führerloses Schienentaxi zu entwickeln. Die aktuellen Versuchsträger verkehren regelmäßig auf der selbstständigen Schienentrasse Oberbrügge-Ehringhausen-Halver. Diese Anspruchsvolle Strecke bietet tiefe Taleinschnitte und 2 Tunnel.

Der Ortsteil Oberbrügge Ehringhausen lebt durch seine vielen verschiedenen Vereine, Glaubensgemeinschaften und Klein und Mittelständische Unternehmen.

Der TuS Oberbrügge, der mittlerweile seit 1870 existiert, bietet eine große Auswahl an sportlichen Aktivitäten für Jung und Alt. Fehlen im Ort dürfen die vom TuS jährlichen Veranstaltungen, wie das Turnerfest, der Crosslauf oder das gemeinsame „Ostereier suchen", nicht.

Auch musikalisch müssen sich die örtlichen Vereine nicht verstecken, hier zu nennen sind der MGV Oberbrügge, der Gospelchor „ The Albert Singers" sowie der Posaunen Chor der evangelischen Kirchengemeinde. Neben dem Menschen dreht sich so manches Vereinsleben um das Tier, der Kaninchen Zuchtverein oder auch der ortsansässige Brieftaubenverein gehören zu Oberbrügge, wie die aufstrebende und sehr beliebte Grundschule Oberbrügge. Durch Ihre sehr weitlaufende Freizeitanlage, ist sie nicht nur in den Pausen bei den Schulkindern beliebt, sondern auch außerhalb der Schulzeit ist der Bereich um das Bürgerhaus gern besuchter Ort zum verweilen und Sport treiben.

 

Sportplatz Oberbruegge

 

Diese und andere Freizeitgelegenheiten machen Oberbrügge-Ehringhausen, sowie die kleinen Ortschaften wie Schlemme, Berge, Grünewald Dahlhausen usw. zu einem beliebten Wohnort, was sich in zahlreichen Neubaugebieten entlang der Heerstraße zeigt. Auch für die Kleinsten wird im Kindergarten St. Georg am Burgweg gesorgt.

Viele verschiedene Produktionsbereiche haben sich entlang der Volme und der Vömmelbach angesiedelt. Hier zu nennen sind beispielsweise die Firmen Kemper und Grigolleto, die sich die Produktionsanlagen der ehemaligen Firma C.H. Steinbach teilen. Sowie auch die Firmen August Grote, Lüsebrink Kunststofftechnik, der Küchenausstatter Rudolph, Gartenartikelhersteller Förster und viele andere mehr. Auch der Bereich der Dienstleistungen ist in Oberbrügge vertreten. Über die Stadtgrenzen hinaus ist das Bus und Speditionsunternehmen Kattwinkel mit ihrem Ableger für Jugend und Schulreisen Klühspieß bekannt.

 

Handwerkerbaum Oberbruegge

 

Weiterhin sehr bekannt ist das Einrichtungshaus „Natürlich Wohnen" welches viele auswärtige Besucher in unseren schönen Ort lockt.

Wichtiger Teil des Ortslebens ist der Ökobauernhof Wolf, der in seinem Hofladen seine frischen Produkte verkauft, sowie das Postangebot für den Ort sicherstellt. Die Hilfsbereitschaft von Henning Wolf und seinen Mitarbeitern ist im ganzen Dorf bekannt und so konnte Henning vielen der Vereinen schon mit Tat und Material zur Seite stehen.

Herausragende Bauten sind die 3 Kirchengebäude, die sie auf dem Weg durch Oberbrügge begleiten. Als erster erblickt der nach Halver Fahrende die kürzlich renovierte Kirche der katholischen Kirchengemeinde St. Georg. Kurz darauf erreicht man auch schon die auf einem Hügel stehende Kirche der evangelischen Kirchengemeinde , die auch den Friedhof des Ortsteils beherbergt. Als letztes Bauwerk bleibt noch das Bethaus der Brüdergemeinde Oberbrügge zu nennen, dass du durch seine große Aufschrift zum Kirchbesuch einlädt.

 

evang Kirche Oberbruegge

kath Kirche Oberbruegge

 

Ein lebendiges Ortsleben zeigt sich auch in den verschiedenen Festen und Aktivitäten die der Ort bietet, beispielhaft zu nennen sind, das Turnerfest des TuS, die Pfarrfeste der Kirchengemeinden oder der Zuchtwettbewerb des Kaninchenzuchtvereins. Auch wir als Feuerwehr beteiligen uns gerne an einem aktiven Vereinsleben und veranstalten jedes Jahr zu Vatertag und dem darauffolgenden Samstag unser Feuerwehrpicknick. .

Über Oberbrügge-Ehringhausen kann man sehr viel schreiben, doch am besten ist, wenn sie diese schöne Ortschaft einmal selber besuchen und erleben was diesen Ort und die Menschen ausmacht. Hierzu besonders geeignet um die schöne Landschaft zu genießen, sind die vielen Wander- und Reitwege die auf die Höhen von Berge und dem Sticht führen, am Sticht kann dann auch die Hütte des SGV Halver besucht werden.