LZ3 Bommert

Löschzug 3

Bommert

Der Freiwillige Löschzug Bommert, im Süden von Halver gelegen, wurde im Jahre 1901 gegründet (siehe Geschichte). 1910 wurde ein Steigerturm erreichtet, 1970 wurde ein massives Gerätehaus gebaut, welches 1978 und 1996 ausgebaut und erweitert wurde. 2013 wurde die Löschgruppe zum Löschzug Bommert. Zwei Fahrzeuge und zwei Anhänger stehen für den Einsatz der 30 Mann starken Löschgruppe bereit.

Im Jahre 2023 erfolgte der Umzug in das neu gebaute Gerätehaus in Halver Anschlag. Neben großzügig gestalteten Sozial- und Schulungsräumen, Lagerfläche und einer großen Fahrzeughalle ist vor allem die Lage deutlich besser und erspart den Kameraden im Einsatzfall wertvolle Minuten bei der Anfahrt.

Fahrzeuge

Bommert

Zugführung

Detlef Enneper

Zugführer LZ3

Jörg Enneper

Stellv. Zugführer LZ3